Wanderung am Nationalfeiertag 2020

Bei der einzigen durchgeführten Herbstwanderung des Schiclubs nahmen neun Personen teil. Zwischen Kilometer vier und sieben war der Anstieg doch einigermassen selektiv. Doch es zahlte sich aus, denn oben angekommen konnten wir verdienterweise die Sonne sehen.

Bemerkenswert war der Ötscherblick von der Spitzmauer.

Weiterlesen

Grasskisaison 2020

Das BSV Voith Schiclub Grasskiteam 2020: (v.l.: Daniela Krückel, Dominic Zickbauer, Klaus Krückel, Christina und Reinhard Zickbauer, Marie Prochaska (nicht am Foto Michael Krückel)

Das Team rund um Reinhard Zickbauer und Klaus Krückel veranstaltete heuer 6 Grasski Austria Cuprennen sowie 3 Österreichische Meisterschaftsrennen gemeinsam mit dem WSV Traisen im Grasskizentrum NÖ in Schwarzenbach / St. Veit.

Coronabedingt konnte der Trainingsbeginn erst spät gestartet werden. Anstelle der geplanten Auslandsrennen sind nur nationale Trainingstage, ASVÖ Talentissimo Schnuppertage und nationale Rennen erlaubt und durchgeführt worden.

Daniela Krückel konzentriert sich heuer auf ihr Masterstudium, sie konnte trotzdem bei den Österreichischen Meisterschaften dreimal Bronze gewinnen. Michael Krückel befindet sich zur Zeit beruflich im Ausland und konnte deshalb heuer nur bei den Trainingslagern des Nationalteams im Sommer teilnehmen.

Unser Grasskinachwuchs startete heuer neu mit den Geschwistern Christina und Dominic Zickbauer sowie Marie Prochaska. Die beiden Mädchen lieferten sich heisse Duelle bei der Grasski Austriacupserie. Am Ende gewann Christina vor Marie die Gesamtwertung der Klasse K10. Erst beim fünften Austriacuprennen stieg Dominic in die Rennserie ein und konnte den zweiten Rang in der Endwertung in der Klasse S14 belegen.

Saison Abschlussfeier mit Jahreshauptversammlung – verschoben

Liebe Mitglieder der Sektion Schiclub,
aufgrund der momentanen Covid-19 Situation und den damit verbundenen Auflagen,
können wir leider unsere Saison Abschlussfeier mit Jahreshauptversammlung samt Ehrungen sowie die Vereinsmeisterschaftssiegerehrungen am 17.04.2020 nicht durchführen.

Wir werden euch rechtzeitig diesbezüglich einen neuen Termin bekanntgeben.
(neuer Termin eventuell im Spätsommer bzw. Herbst?)

Bleibt’s gesund und Schi heil.

Saisonabschluss Riesneralm 2020

Bei der heurigen Saisonabschlussfahrt auf die Riesneralm, vom 13. – 15. März 2020, nahmen 28 Personen teil. Wir konnten an diesem Wochenende noch die letzten Skitage der Saison 2019/2020 genießen. Bei freien Pisten und gutem Wetter verabschiedeten wir uns gebührend vom Winter.

Vereinsmeisterschaften 2020

Die diesjährigen Vereinsmeisterschaften wurden auf dem Almboden in Annaberg vom WSV Puchenstuben durchgeführt.

Von 91 angemeldeten Rennläufer kamen 81 in die Wertung.
Betriebsangehörige der Voith GmbH’s am Standort St. Pölten, zahlreiche Gäste sowie 13 weibliche und 22 männliche Vereinsmitglieder stellten sich am Almboden der Herausforderung.

Vereinsmeisterin 2020 – Daniela Krückel (30,51)
Vereinsmeister 2020 – Michael Krückel (28,60)
Betriebsmeister 2020 – Wolfgang Pfannhauser (29,19)

Ergebnisliste Klassen
Ergebnisliste Gesamt

Fotos von Ingo Obermayer
Fotos von Patricia Krückel
Fotos von Andreas Fladenhofer

Saisoneröffnung Reiteralm 2019

39 Schiclubmitglieder starteten gemeinsam auf der Reiteralm in die neue Schisaison.
Wir wurde auch heuer wieder hervorragend im Hotel Cafe Hermann in Pichl betreut und bewirtet. Vom Wetter her hatten wir alles dabei, von Schneefall und Nebel bis Sonnenschein.

Einzig negativ musste beim Schigebiet Reiteralm vermerkt werden, dass die Lifte für die Verbindung von Pichl auf die Reiteralm und Hochwurzen nicht in Betrieb genommen wurden. Man hätte die Talfahrten nach Pichl ja mit dem Lift vornehmen können, wenn die Pisten nicht fertig sind. So war man auf den Schibus angewiesen, der leider nur alle 90 Minuten je Richtung verkehrte.

Hier gehts zu den Fotos

Wanderung Rabenstein 2019

Die letzte Schiclubwanderung 2019 führte uns bei herrlichstem Wetter am Nationalfeiertag von Rabenstein über den Lustwald und der Tutgut Route 3 zur Bramböckkapelle. Weiter ging es zur Backhendlstation Pitterle, wo wir uns kulinarisch stärken konnten. Anschließend gingen wir auf der Kilber Tutgut Route 3, an Sierningursprung vorbei, zurück ins Pielachtal. Einen kurzen Einkehrschwung machten wir noch am Greenhornhill, bevor es zum Ausgangspunkt zurück ging. 20 Schiclubmitglieder gingen bei dieser Rundwanderung mit. zu den Fotos

Hier geht es zu den Fotos von Andreas F., Patricia und Klaus
Werners Aufzeichnung