Kinder Landesmeisterschaften 17.&18.02.2024

Das Hochkar war am Wochenende der Austragungsort der Kinder Landesmeisterschaften im Riesenslalom und im Slalom, die dort vom ansässigen Schiclub Göstling-Hochkar veranstaltet wurden. Den widrigsten Bedingungen trotzten am Samstag insgesamt 71 Kinder der Jahrgänge 2012-2016, die sich im niederösterreichweiten Vergleich um die begehrten Podestplätze matchten.

Slalom: Klasse Kinder 10 weiblich  (Rosa Zickbauer – Zweite) 

Die drei Voith Girls Marie Prochaska und Rosa und Christina Zickbauer waren ebenfalls im großen Starterfeld vertreten.

Weiterlesen

Nachtslalom Annaberg 02.02.2024

Am Freitag den 02.02.2024 wurde wie in den letzten Jahren am Freitag vor den Semesterferien der Nachtslalom in Annaberg ausgetragen. Durchgeführt wurden der Elektroposch Bambini Voralpencup-, der Raika Kinder Voralpencup- sowie der Andis Sportshop Voralpencuprennen. Krankheitsbedingt zwar nur drei Athletinnen für den SC Voith am Start vertreten, die drei Voith Race Kids konnten dabei aber einmal mehr gute Erfolge erzielen.

Rosa Zickbauer als 3.

Rosa Zickbauer belegte im Staby Slalom in drei Durchgängen, wobei die besten zwei Zeiten addiert wurden, den tollen dritten Platz bei den Kindern 10weiblich. Die neunjährige Wilhelmsburgerin verpasste den zweiten Platz, der an Franziska Kroneis (WSV Mariazell) ging, gerade einmal um eine halbe Sekunde. Der Sieg dieser Klasse ging an Marie Tobiaschek (SV St.Sebastian).

Marie Prochaska 3. , Christina Zickbauer 4.

In der Klasse Kinder 12weiblich, die den Slalom in drei Durchgängen mit Kippstangen durchfuhren, gab es einmal mehr ein MD Ski Duell um die begehrten Podestplätze. Mit drei Mal Laufbestzeit überließ Larissa Hofer (Schi Tullnerfeld) diesmal nichts dem Zufall. Sie siegte vor Johanna Fuxsteiner (SCU Frankenfels) und vor Marie Prochaska (SC Voith). Christina Zickbauer musste sich beim nightrace ihrer Teamkollegin geschlagen geben und verpasste als Vierte um gerade einmal drei Zehntel das Podest.

Landeskindervergleichskampf 27. & 28.01.2024

Christina Zickbauer, Valentina Bleichner und Rosa Zickbauer

Die besten Nachwuchsathleten aus allen Gebieten Niederösterreichs matchten sich bei den Landeskindervergleichskämpfen am Samstag und am Sonntag um die heiß begehrten Stockerlplätze im niederösterreichweiten Vergleich.

Für das Gebiet Mitte waren mit Valentina Bleichner und den Geschwistern Christina und Rosa Zickbauer auch drei Starterinnen des SC Voith, Marie Prochaska musste dieses Wochenende krankheitsbedingt passen, beim 36 Tore fassenden Slalom am Südhang des Hirschenkogels vertreten.

Weiterlesen

Raika Kinder Voralpencup 14.01.2024

Siegerehrung Slalom Kinder 12w, Hofer (1.) Zickbauer (2.) Prochaska (3.)
Siegerehrung Kinder 11w, Hoppel-Skroch (1.), Bleichner (2.), Sieber (3.)

Der Birkihang auf der Gemeindealpe war am Sonntag der Austragungsort zweier Bewerbe im Rahmen des Raika Kinder Voralpencups. Auch die Voith Race Kids Valentina Bleichner, Marie Prochaska, sowie Christina und Rosa Zickbauer waren beim Slalom und dem darauffolgenden Technikbewerb am Start.

Weiterlesen

Schitage 2023

Schitage 2023 in Annaberg

Vom 27. bis 29.12.2023 wurden die Schitage von BSV Voith St. Pölten – Sektion Schiclub in Annaberg bei drei Tage Schönwetter durchgeführt. Über 50 Kinder unserer Mitglieder wurden in diesem Zeitraum von 14 Betreuer, Schilehrer und Snowboardlehrer perfekt betreut. Mit mehr als 20 Schianfängern starteten wir im Annaland, welches wir bis zum dritten Tag erfolgreich verlassen konnten. Danach setzten die Kids das erlernte beim Tellerlift bzw. im steileren Gelände um.

Ein großes Dankeschön möchten wir auch an die zahlreichen Eltern ausrichten, die durch ihren Einsatz wesentlich zum Erfolg dieser Schiclub-Schitage beigetragen haben.

Weiterlesen

Wanderung am Nationalfeiertag

Fast schon zur Tradition gingen wir wieder beim Rabensteiner Wandertag der SPÖ mit. Die 15 köpfige Gruppe welche Klaus anführte, absolvierte zum Großteil die große Runde im Rabensteiner Ortsteil Deutschbach. Start und Ziel war beim Rabensteiner Fußballplatz, wo wir die Wanderung ausklingen liesen.

Wanderung Texingtal

Andreas hat dieser schöne Wanderung ausgesucht und mit uns am 14. Oktober erwandert.

Die Tour startete bei der Burg Plankenstein führte uns nach St. Gotthard, über den Schneckensteig zur Grüntalkogelhütte und schließlich zum Ausgangspunkt zurück. Eine gemütliche Einkehr im Burgrestaurant und die Besichtigung der Burgaussenanlage rundeten diese tolle Wanderung ab.

Der Ötscher
Video durch anklicken öffnen

Grasski FIS Schülercupfinale Neudorf GER

Das Finale des FIS Grasski children Cup fand von 15. – 17.9.2023 in Neudorf im Sehmatal  statt, wo der deutsche Skiverband insgesamt drei Rennen, einen Gymkhana, einen Riesenslalom sowie einen Slalom, veranstaltete.

Marie Prochaska

Am ersten Renntag starteten insgesamt 32 Nachwuchsathleten aus 5 Nationen beim Vielseitigkeitswettbewerb, dem Gymkhana. Dabei geht es darum im Riesenslalom und im Slalom kombiniert mit unterschiedlichen Hindernissen, wie Sprünge, Wippen oder dergleichen, am schnellsten ins Ziel zu kommen. Hier konnten die beiden Schiclub Voith Girls Marie Prochaska und Christina Zickbauer auch im Erzgebirge ihr Können unter Beweis stellen und strahlten als Siegerin der Klasse Schüler 12 weiblich (Prochaska) und als Zweitplatzierte (Zickbauer) vom Podest.

Tags darauf stand der Riesentorlauf am Programm. Auch hier standen die Wilhelmsburgerinnen Christina Zickbauer und Marie Prochaska am Stockerl, wobei hier Zickbauer die Nase vorne hatte. Sie siegte in der Klasse Schüler 12 weiblich vor Teamkollegin Prochaska (2.) und Gioia Tagliaro aus Italien (3.).

Team LSV NÖ – v.links: Betreuer Reinhard Zickbauer, Marie Prochaska, Florian Köberl, Christina Zickbauer, Trainer Johannes Posch

Den Abschluss der Rennserie bildete  ein Slalom in zwei Durchgängen, dieser wurde am Sonntag ausgetragen. Unter den 35 jungen Rennläuferinnen und Rennläufern aus Deutschland, Tschechien, der Slowakei, Italien und Österreich schafften die MD Ski Mittelschülerinnen Christina Zickbauer und Marie Prochaska abermals die österreichische Doppelführung – Zickbauer siegte erneut in der Klasse Schüler 12 weiblich vor Prochaska (2.) und der Italienerin Taglioro (3.).

Christina Zickbauer – Internationale Schülermeisterin 2023

 In Neudorf fand nach dem letzten Rennen auch die Endsiegerehrung des FIS Grasski children Cups statt . Dabei gab es aus österreichischer Sicht allen Grund zur Freude – Marie Prochaska belegte im Cup den tollen zweiten Rang und trägt nun den Titel „internationaler Vize -Schülermeister 12 weiblich“ und  mit insgesamt 530 Punkten durfte sich ÖSV Teamkollegin  Christina Zickbauer mit dem Titel „internationaler Schülermeister 12 weiblich“ krönen und stolz – begleitet von der österreichischen Bundeshymne – den großen Glaspokal für den Sieg in der Cupwertung entgegennehmen.